• 1

Linkliste



 

 

 

Über uns

Im Jahre 2011 wurde der bestehende Jugendschutz durch die Schaffung einer neuen Jugendschutzkraftstelle bei der Stadt Gummersbach ausgeweitet.

Der Schwerpunkt der Arbeit ist, neben dem gesetzlichen und strukturellen Jugendschutz, der praktisch ausgerichtete erzieherische (präventive) Jugendschutz.

Kontakt

Beate Reichau-Leschnik

Rathausplatz 1

51643 Gummerbach

+49 2261-872117

Mo-Do: 09.00 - 12:00 , 14:00 - 16.00
Fr: 09.00 - 12.00

Schwerpunkte

Präventive Projekte an Schulen

Schulungen in der Halle 32

Medienschutz, Suchtprävention, Gewaltprävention

Informationen und Beratung zum Jugendschutz(gesetz)

Beratung zum Jugendarbeitsschutzgesetz